Foto 1 of 1

archiv_2015_0702.JPG

Legida Sympathisanten werden von der Polizei in den Hauptbahnhof geführt. Es kommt zu Zusammenstößen zwischen Einsatzkräften der Polizei und Demonstranten bei der untersagten Demonstration von «Leipzig gegen die Islamisierung des Abendlandes» (Legida). Diese wurde am Samstag durch die Stadt Leipzig abgesagt, mit dem Verweis auf einen Polizeinotstand. <br />
Foto: Christian Modla